Sonntag, 13. April 2014

Pechkeks

Freundlicherweise, oder lieber "grausigerweise" wurde mir ein Testpack von der Firma Pechkeks zur Verfügung gestellt. Eine absolut witzige Idee und Alternative zu den üblichen Glückskeksen. Schon die Packung kommt derbe düster rüber. Die schwarze Katze, der Packungsinhalt mit 13 Stück und die kleinen fiesen Mitteilungen auf der Packung bestätigen das Image. Das Ganze macht aber auch sehr neugierig. Der Keks soll laut Pechkeks für folgende Leute ideal sein:
Pechvögel & Glückspilze,
Powerfrauen & Überflieger,
Heulsusen & Weicheier,
Eiserne Ladies & Harte Typen!
Ok, in eine der Kategorien habe ich mich wiedergefunden (in welcher verrate ich natürlich nicht), also habe ich mich weiter ran getraut und die Packung geöffnet.

Wieder guckt mich eine böse, kleine Voodoo Figur an (eigentlich find ich sie sogar ein bißchen niedlich :D ) , ergänzt wird das Ganze durch den Spruch:

"Auch das noch!"

Mhh, schon nicht nett, vielleicht sollen auch diese Ganzen Sprüche vom weiteren Öffnen der Packung abhalten? Schmecken die Kekse etwa nicht? Oder sind die Sprüche im Keksinneren etwa zu hart? Ich weiß es nicht, aber ich trau mich weiter zu machen! Also öffne ich die Packung und zum Vorschein kommt wie erwartet ein Keks, den ich eher als unappetitlich beschreiben würde, aber wie wir ja schon wissen, ist alles was hier so negativ rüberkommt im Grunde das was diesen Keks ausmacht.

So sieht nun also der Keks aus:

Ich bin ein Mensch mit Humor und manchmal auch mit schwarzem Humor und deshalb beiße ich genüsslich in den Keks rein und bin doch etwas beruhigt das der Keks nicht ganz so gemein ist, denn..... er schmeckt!!! Inhaltlich besteht der Keks aus: Weizenmehl, Glukosesirup, Emulgator, Sojalecithine, der Farbstoff: Pflanzenkohle, Rapsöl, Aroma, Speisesalz, das Backtriebmittel: Natriumhydrogencarbonat

Und da kommt auch schon das Finale zum Vorschein, der Zettel der mir mit einer Wahrscheinlichkeit von 100% keine ewige Liebe oder Millionen vorhersagt. Ganz im Gegenteil, es wird versprochen das er eher gemein, schonungslos, ehrlich und direkt, ungehobelt oder pessimistisch sein wird. Mein Zettelchen sagt mir folgendes:
Ja ok sorry :(. Da ist aber jemand schlecht drauf. ;) Wenigstens wird mir nicht allzu viel Pech gewünscht. Damit kann ich leben und finde das Ganze ist eine Sache, die man absolut mit Humor nehmen kann und bei der man eine Menge Spass hat. Mein Mann hat auch einen Keks bekommen und auch sein Spruch war einfach gemein, aber dafür haben wir heute eine Menge gelacht. Und das ist doch die Hauptsache. Wenn ihr neugierig geworden seid, könnt ihr die Pechkekse ganz einfach online bestellen. Ansonsten sind aber auch eine Vielzahl an Shops aufgelistet in denen ihr die Pechkekse kaufen könnt. Schaut euch einfach auf der Homepage von Pechkeks um. Viel Spaß!!!

1 Kommentar:

  1. Die brauche ich....;-) super geschrieben übrugens...das weckt noch mehr Lust aufs kaufen ;-) auf jedenfall eine super Geschenkidee

    AntwortenLöschen